Marktordnung /AGBs

Standgrößen und Gebühren

Die Standgebühren errechnen sich nach lfd. Meter und sind Brutto-Preise inkl.19% MWST.

HALLE (Standtiefe ca. 2 m)

1,00 m EUR 35,-
2,00 m EUR 70,-
3,00 m EUR 105,-
4,00 m EUR 140,-
5,00 m EUR 175,-
6,00 m EUR 210,-

Standaufbau, Mitnutzung durch Dritte, Untervermietung, Waren:

Bei den Ständen handelt es sich um reine Flächen. Der Aussteller muss alles, was zur Präsentation seiner Produkte benötigt wird (Stellwände, Tische, Regale, Stühle), selbst mitbringen. Die mitgebrachten Gegenstände dürfen nicht über die gekennzeichnete Standfläche hinausragen.

Die Stände können 2-3 Stunden vor dem Anfang aufgebaut werden und dürfen nicht vor Beendigung der Veranstaltung ohne Absprache mit dem Veranstalter teilweise oder ganz geräumt werden. Der Aufbau muss zu Marktbeginn komplett fertiggestellt sein. Die vorgegebenen Standmaße sind einzuhalten.
Alle Aussteller verpflichten sich, ihren Stand mit den bei uns angemeldeten Produkten zu bestücken und diesen während der Öffnungszeiten mit Personal besetzt zu halten. Eine Mitnutzung der angemieteten Standfläche durch Dritte ist nur nach Absprache mit dem Veranstalter erlaubt. Eine Untervermietung der zugewiesenen Standfläche ist ebenso wie der Verkauf von Speisen und Getränken nicht gestattet.

Storno:
Bei eine Stornierung erstatten wir 50% des Standgeldes. Ab den Zeitpunkt weniger als vier Woche vor der Veranstaltung, erstatten wir gar keine Standgebühr mehr.

Stromversorgung:
Der Veranstalter sorgt für eine ausreichende Ausleuchtung der Veranstaltungshallen. Eine sep. Stromversorgung für zusätzliche Standbeleuchtung und andere elektrische Geräte ist an manchen Ständen ebenfalls möglich. Ein gewünschter Stromanschluss muss bereits bei Anmeldung angegeben werden. Die Strompauschale beträgt EUR 10,- . Die Inbetriebnahme der Geräte ist aber unbedingt mit dem Veranstalter abzustimmen. Der Aussteller ist für die Betriebssicherheit der verwendeten Geräte selbst verantwortlich. Der Veranstalter stellt lediglich den Stromanschluss zur Verfügung. Für Verlängerungskabel, Doppelstecker o.ä. ist der Aussteller selbst verantwortlich. (Alle benötigten Strommenge von über 250 KW, muss vorher unbedingt mit dem Veranstalter abgesprochen werden.)

Haftung Standplatz:
Der Aussteller verpflichtet sich dazu, die Standfläche so zu verlassen wie er sie vorgefunden hat. Der Aussteller trägt die Verantwortung für die Sicherheit ihrer eigenen Aufbauten, Exponate, Installationen. Es ist daher auf eine rücksichtsvolle Nutzung der Räume zu achten. Installationen, die Boden, Wand oder Decke beschädigen, sind nicht gestattet. Bitte keine Nägel in die Pfeiler oder Wände schlagen!
Der Aussteller haftet zu jeder Zeit selbst für seine Waren und evtl. Personen- und Sachschäden, die durch ihn oder seine Mitarbeiter verursacht werden.

Bewachung:
Der Veranstalter übernimmt keine Haftung für die ausgestellten Waren. Für die Beaufsichtigung des Standes während der Veranstaltung ist der Aussteller selbst verantwortlich. Das gilt auch während der Auf- und Abbauzeiten. Daher wird der Abschluss einer Ausstellerversicherung wird empfohlen.

Filmen und Fotografieren:
Der Veranstalter ist berechtigt, während der Veranstaltung zu fotografieren oder zu filmen und das Material entsprechend für Werbezwecke zu verwenden. Dasselbe gilt für die vom Veranstalter zugelassenen Journalisten.

Eintritt:
Der Eintritt für die Besucher beträgt 3,00€, Kinder bis 12 Jahre frei.

Akzeptieren der Teilnahmebedingungen:
Mit Überweisung der Standmiete, erklärt sich der Aussteller mit allen hier aufgeführten Teilnahmebedingungen einverstanden.

Veranstalter:

Designerkram
Melanie Schmitz (Diplom Designerin)
Moorenstr. 8
40225 Düsseldorf