Unter dem Motto: Unikate, Kunst & Design, lädt der Designerkram seit 2013 alle die ein, die auf Außergewöhnliches stehen.Der Markt bietet eine feine Auswahl an cleveren, praktischen und unkonventionell gestalteten Objekten fernab vom Mainstream.
Der Designerkram versteht sich zum Einen als Verkaufsveranstaltung, aber dient ebenso als Präsentationsfläche für neue Labels oder Konzepte aus der Region. Neben witzigen Ideen, Zweckentfremdungen mit Stil, oder auch praktischen Lösungen, gibt es vom designten T-Shirt, bis zum selbstgenähten Accessoire, vom geschweissten Designobjekt bis hin zur durchdachten Unterwegs-Lösung beim Designerkram jede Menge zu entdecken. Bewerben können sich Alle, die selbst schöne Dinge oder Designobjekte herstellen oder produzieren. Künstlern, Illustratoren, etablierten Labels, aber auch angehenden Absolventen von kreativen Hochschulen bietet der Markt die Möglichkeit zum direkten Marketing ohne utopische Messepreise.

Einzige Auflage: es sollte selbstgemacht und konzeptionell sein.